Sparsame Sachsen und Sachsen-Anhaltiner

Aus dem neuesten Barmer-Zahngesundheitsatlas geht hervor, dass in Niedersachsen die Gesamtausgaben für Zahnersatz (inkl. Zahnkronen) je Versicherten mit 1.876,54 € am höchsten sind. Und damit geben die Niedersachsen über 47% mehr für Zahnersatz aus als die sparsamen Sachsen. Beim Eigenanteil für Zahnersatz liegen die Bayern vorn. Mit 1.228,05 € berappen sie im Schnitt fast 50% mehr dazu als die Sachsen-Anhaltiner. Auch prozentual sind die Versicherten aus Sachsen-Anhalt mit nur 47,7 % Eigenanteil am sparsamsten. Im Saarland dagegen nehmen nur 6,4% der Versicherten überhaupt Zahnersatz in Anspruch, während es in Berlin 9,0% sind. Weitere Infos finden Sie unter www.barmer.de.

Ähnliche News

Willkommen im Team!

Am 01. August ist unser Team wieder etwas größer geworden: Wir freuen uns sehr, dass David Miguel Farinha Rodrigues bei uns seine Ausbildung zum Zahntechniker

Weiterlesen »

Kleine Zugabe – große Wirkung

Bei jeder neuen Prothesenversorgung* erhalten unsere Zahnarztkunden eine professionelle Prothesenbürste zur Weitergabe an Patientinnen und Patienten gratis dazu! Die Spezial-Prothesenbürste entfernt Flecken und Verfärbungen und

Weiterlesen »